• Magenspiegelung - Gastroenterologie Fontenay

Magenspiegelung (Gastroskopie)

Die Magenspiegelung (Gastroskopie) ist die Spiegelung der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarmes.
Sie ermöglicht es die Ursache Ihrer Beschwerden festzustellen, bzw. krankhafte Veränderungen frühzeitig zu erkennen.

Die Magenspiegelung ist eine risikoarme Routineuntersuchung, die wir täglich vormittags durchführen. Bitte erscheinen Sie nüchtern zur Magenspiegelung, denken Sie an Ihre Überweisung und bringen Sie Ihre medizinischen Unterlagen (Medikamentenplan, Blutergebnisse, etc.) mit.

Ablauf der Magenspiegelung (Gastroskopie)

Vor jeder Magenspiegelung findet ein Aufklärungsgespräch statt. In diesem Gespräch gehen wir auf Ihre Beschwerden und Fragen ein und entscheiden gemeinsam mit Ihnen über die Notwendigkeit der Untersuchung.
Die Untersuchung dauert ca. 10 Minuten und mit einer Rachenbetäubung oder einer Propofol-Kurznarkose durchgeführt.
Im Falle einer Propofol-Narkose sorgen Sie bitte für eine Begleitung, da Sie nach der Untersuchung nicht selber mit dem Auto fahren dürfen. Alternativ rufen wir Ihnen gerne ein Taxi.